Eigenschaften / Mineralogie von versteinertem Holz (petrified wood)

Die Mineralogie und die Eigenschaften von versteinertem Holz können sehr verschieden sein. Denn versteinertes Holz ist an sich keine Bezeichnung für ein Material mit klar definierten Eigenschaften. Der Grund hierfür ist, dass versteinertes Holz, je nach herrschenden Bedingungen bei der Versteinerung, aus diversen Mineralen bestehen kann. Die unterschiedlichen Eigenschaften und Mineralogie der Minerale spiegeln sich zwangsläufig im versteinertem Holz wider.

Die Eigenschaften und die Mineralogie der versteinerten Hölzer ist daher nach den häufigsten Minerale gegliedert:

Färbung verkieselter Hölzer

Verkieseltes Holz aus Indonesien / Java
Verkieseltes Holz aus Indonesien / Java

Die Färbung des versteinerten Holzes beruht nicht auf dem Holz. Vielmehr ist die Färbung eine Folge der chemischen Zusammensetzung der Lösung, die bei der Versteinerung mitwirkt. Diese Lösung enthalten in der Regel Elemente wie Mangan, Eisen und Kupfer. Die Art und Menge dieser Elemente, die während des Versteinerungsprozesses vorhanden sind, beeinflussen die Färbung des versteinerten Holzes. Da die vorhandenen Elemente und deren Konzentration von Fundort zu Fundort stark variieren können, ergibt sich daraus ein breites Spektrum an Farben, die bei versteinerten Hölzern auftreten können.

Folgende Elemente/Oxide sind recht verbreitet und geben dem ansich farblosen Quarz (Chalcedon) eine Färbung:

Kupfer grün, blau
Kobalt grün, blau
Chrom grün, blau
Mangan rosa
Kohlenstoff schwarz
Eisenoxide rot, braun, gelb
Manganoxide schwarz

Färbung vererzter Hölzer

Anders als bei verkieselten Hölzern ist bei vererzten Hölzern das versteinernde Mineral farbgebend. Durch Beimengungen anderer Elemente wid die Färbung des Minerals i.d.R. gar nicht oder nur gering beeinflußt.


Codes

CodeHTML-Code / BBCode

HTML-Code:
Foren-BBCode: